Akku-Laufzeit unter Linux Mint verbessern

[getestet für: Linux Mint 17.2 und 17.3, Cinnamon]

Tragbare Computer sind eine feine Sache, das Arbeiten, Surfen und Spielen mit Laptops ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Um möglichst lange unterwegs Arbeiten zu können ohne das Gerät an eine Steckdose hängen zu müssen macht es Sinn, sich einige grundsätzliche Gedanken zur Akkulaufzeit zu machen.

Im folgenden Artikel findet ihr einige Tipps, wie man unter Linux Mint den Akku eines mobilen Geräts schonen und damit die Laufzeit des Notebooks verlängern kann. (mehr …)

Laptop-Laufzeit optimieren mit TLP

Setzt man Linux Mint auf einem Laptop ein, dann sind natürlich auch der Energieverbrauch und die Akkulaufzeit von Interesse. Die Laptop-Laufzeit zu optimieren gelingt mit dem Tool TLP, welches kürzlich in neuer Version 0.7 veröffentlicht wurde. Bei meinem Laptop konnte ich dadurch einen Laufzeitgewinn von circa 30 bis 45 Minuten verbuchen, auch wenn solche Einzelfall-Resultate natürlich nicht pauschal übertragbar sind.

Bildschirmfoto_Energieverwaltung
Energieverwaltung von Linux Mint 17.1

Bevor man sich an die Installation von TLP begibt lohnt zuerst ein Blick auf die hauseigene Energieverwaltung von Linux Mint, die im Menü unter Einstellungen->Energieverwaltung zu finden ist. Hier lässt sich zunächst das grundlegende Verhalten bezüglich der Abschaltung und Abdunklung des Bildschirms sowie von Bereitschaft und Ruhezustand definieren. An die eigenen Gewohnheiten und Bedürfnisse angepasste Einstellungen können hier bereits die Akku-Laufzeit verbessern.

Anschließend geht es nun an die Installation von TLP.

(mehr …)