Greenfoot unter Linux Mint installieren

[getestet für: Linux Mint 17.2, Cinnamon]

Greenfoot ist eine Java-Entwicklungsumgebung, die mit Unterstützung von Oracle und Google an der britischen Universität Kent entwickelt wird. Dass dort auch die Entwicklung von BlueJ beheimatet ist merkt man recht deutlich an der optischen Gestaltung beider Entwicklungsumgebungen. Ebenso wie auch BlueJ ist Greenfoot als Lehr- und Lernumgebung für den Einstieg in die Programmiersprache Java gedacht. Veröffentlicht wird Greenfoot dabei unter der GNU General Public License in Version 2. (mehr …)

BlueJ auf Deutsch unter Linux Mint

BlueJ ist eine einfach gehaltene Entwicklungsumgebung (IDE) für die Programmiersprache Java, die insbesondere im Bereich der Schulen zum Einsatz kommt. Im Vergleich zu mächtigen Entwicklungsumgebungen wie Eclipse ist das Programm bewusst auf zentrale Funktionen beschränkt. Zur Vereinfachung des Erlernens von Java werden zusammengehörige Bereiche des Quellcodes durch farbliche Markierungen gekennzeichnet. Darüber hinaus werden die Klassen eines Projekts als Übersicht in einem vereinfachten UML-Diagramm dargestellt. Mit Unterstützung von Oracle, der Firma hinter Java, wird die IDE an der University of Kent in England (weiter-)entwickelt.

BlueJ nach dem Start
BlueJ nach dem Start

(mehr …)