K-Menü mit Windows-Taste öffnen

Üblicherweise lässt sich unter Linux Mint mit der KDE-Oberfläche das K-Menü mit der Tastenkombination Alt+F1 öffnen. Für Nutzer, die ansonsten häufig in der Windows-Welt unterwegs sind, ist diese Verknüpfung ungewöhnlich, und auch als Linux-Nutzer kann es vorteilhaft (also in diesem Fall zeitsparend) sein, wenn man das K-Menü mit nur einer Taste aktivieren kann.

Die Zuordnung einer Taste über die globalen Kurzbefehle ist leider nicht ohne weitere möglich, da die Meta- (also Windows-) Taste von Haus aus nur in Kombination mit anderen Tasten genutzt werden kann.
Bildschirmfoto_Meta+

Abhilfe kann das Paket ksuperkey schaffen. Dazu muss man zunächst das folgende PPA von Eugene Mikhantiev hinzufügen und anschließend ksuperkey installieren, z.B. mit folgender Anweisung im Terminal.

sudo add-apt-repository ppa:mehanik/ksuperkey
sudo apt-get install ksuperkey

Nach einem anschließenden Neustart des Computers sollte sich das „Start“-Menü dann auch mit der Windows-Taste öffnen lassen.