Outlook Web Access (OWA) mit Thunderbird

[getestet für: Linux Mint 17.3 und 18, Cinnamon]

Seit einiger Zeit hat mein Arbeitgeber den Mail-Verkehr auf einen Microsoft Exchange Server mit Office Outlook Web Access (OWA) umgestellt. Leider ist dadurch kein Zugriff mit den klassischen Mail-Protokollen POP3 oder IMAP möglich und der von mir favorisierte Mail-Client Thunderbird – welcher auch der Standard-Mail-Client von Linux Mint ist – unterstützt keinen nativen OWA-Zugriff.

Daher war guter Rat teuer: Wie kann ich mit Thunderbird das OWA Mail-Konto nutzen? (mehr …)

Kalender zwischen Linux Mint und Android synchronisieren

Um seine Termine bequem auf verschiedenen Endgeräten verwalten zu können bietet es sich an, dies über „die“ Cloud zu tun. In der folgenden Anleitung ist beschrieben, wie die Synchronisation von Kalendern zwischen Linux Mint und Android gelingt. Vorausgesetzt wird dabei eine funktionsfähige Installation von ownCloud, z.B. bei einem Webhoster oder auf einem selbst betriebenen Server.

ownCloud: CalDAV-Link bestimmen

Zum Einbinden der ownCloud-Kalender in Thunderbird und unter Android benötigt man den CalDAV-Link des jeweiligen Kalenders. Dieser findet sich in der ownCloud-Kalenderansicht rechts neben dem Kalendernamen. Den Link sollte man sich in die Zwischenablage kopieren, um später einfach wieder abrufen zu können.

CalDAV-Link des Kalenders
CalDAV-Link des Kalenders

(mehr …)

Lightning soll in Thunderbird integriert werden

Das Lightning Add-on, welches Thunderbird um einen Kalender erweitert, soll in kommenden Versionen integraler Bestandteil von Thunderbird werden. Das kündigten die Entwickler auf ihrer Mailingliste an. Mit der Integration von Lightning in Thunderbird möchten die Entwickler Thunderbird zu einem umfassenderen Programm machen, das neben der Verwaltung von Emails auch den Umgang mit Kontakten und Kalender beherrscht.

(mehr …)